UNGLAUBLICH!! Moukoko (13) vom BVB rasiert alles!!

Bilderquelle: Imago/Plusphoto, Imago/Eibner

Beim gestrigen 4:0-Erfolg von Borussia Dortmund beim VfB Stuttgart setzte Trainer Lucien Favre erneut auf Jungstars wie Jacob Bruun Larsen oder Jadon Sancho. Und der nächste potenzielle Nachwuchsstar steht bereits in den Startlöchern: Der seit einiger Zeit als „Wunderkind“ bejubelte Youssoufa Moukoko trifft trotz seiner erst 13 Jahre in der U17 (!)-Bundesliga wie am Schnürchen:

Nach seinen vier Toren beim heutigen 10:0-Sieg gegen den FC Hennef steht der Dortmunder nun bei unglaublichen 14 Treffern nach neun Einsätzen. Und das trotz der Tatsache, dass er gegen bis zu drei Jahre ältere Gegner spielt.