Transfers verweigert!! Kovac hätte sehr gerne Rebic & Vogt verpflichtet

Bilderquelle: Imago/Sven Simon, Imago/Jan Huebner

Bayern München ist in der Tabelle der Fußball Bundesliga durch das 0:3 gegen Borussia Mönchengladbach auf den sechsten Platz abgerutscht. Die Ergebnisse der letzten Spiele sind natürlich weder für die Vereinsbosse, noch für den Trainer Niko Kovac zufriedenstellend. Dennoch möchte man an der Säbener Straße die Ruhe bewahren und nach der Länderspielpause wieder voll angreifen. Am Samstag, den 20. Oktober steht für die Münchner das Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg an.

Dort möchten die Bayern natürlich unbedingt gewinnen und eine positive Serie einleiten. Beim letzten Aufeinandertreffen im Februar dieses Jahrs gewann der FCB in der Autostadt mit 2:1.