Transfer-Kracher im Sommer beim FC Bayern – Geheimverhandlungen in Frankreich!!

Bilderquelle: Imago/De Fodi , instagram/malcomoliveira_97

Dass der FC Bayern einen tollen Kader hat, ist bekannt und kaum ein Klub in Europa kann da mithalten. Beim Besiktas-Spiel zeigte sich vielmehr, dass der deutsche Rekordmeister ein Luxusproblem hat, als man die Superstars Franck Ribery und Arjen Robben nur auf die Bank setzte.

Dementsprechend sind auch die Ergebnisse der Münchener. Die Meisterschaftsfeier könnte man eigentlich jetzt schon durchführen, denn am Titel zweifelt nicht einmal der größte Pessimist.

Allerdings muss man sich an der Säbener Straße trotzdem mit dem Kader beschäftigen, wenn man zukunftsorientiert arbeitet, denn die Altstars Robben und Ribery sind nicht mehr die jüngsten und für einen Ersatz ist bislang noch nicht gesorgt worden.
Mit dem Franzosen Coman hat man sicherlich schon eine gute Verstärkung gesichert, die immer mehr aufblüht. Doch das ist noch nicht genug.