Nach starken Leistungen – Juventus & AC Mailand wollen Bayern-Star Renato Sanches!

Bilderquelle: Imago/De Fodi, Imago/ZUMA Press

Der FC Bayern setzte zum Auftakt der diesjährigen Champions League Saison das erste Ausrufezeichen und bezwang Benfica Lissabon mit 2:0. Dies geschah jedoch ohne einige Stammkräfte, die aufgrund von Verletzungen nicht zum Einsatz kamen.

Corentin Tolisso fehlt den Münchenern aufgrund eines Kreuzband- und Außenmeniskusrisses für mehrere Monate. Auch Rafinha muss einen Innenbandteilanriss auskurieren und steht ebenfalls für mehrere Wochen nicht zur Verfügung. Des Weiteren verpasste Landsmann Thiago das Abschlusstraining sowie das Spiel wegen Schmerzen im großen Zeh.

Trainer Kovac muss also auch für das nächste Bundesligaspiel gegen die noch punktlosen Schalker am Samstag um 18:30 Uhr auf mindestens zwei Stammspieler verzichten.