Manipulationsverdacht!! Champions League Top-Spiel soll gekauft worden sein!!

Bilderquelle: Imago/MIS, Imago/ZUMA Press

Seit Freitag geht die folgende Meldung durch alle Medien. Es gibt möglicherweise einen neuen Fall von Wettbetrug im Profifußball. Aufgrund einer auffälligen Wette in einem Champions-League Spiel wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. So ist Paris Saint Germain anscheinend indirekt in den Vorfall verwickelt.

Der französische Rekordmeister wies jede Beteiligung am möglichen Wettskandal zurück. Auf Anfrage der deutschen Presseagentur wurden durch die Justiz keine Einzelheiten bekannt gegeben. Erste Informationen über den Fall gibt es schon. Wenn sich der Verdacht bestätigt, wäre die Aktion an Dreistigkeit nicht mehr zu überbieten.