Jürgen Klopp will nach Naby Keita nächsten Bundesliga-Superstar!

Fotoquelle: Imago/ Action Plus ; instagram.com/mozizou/ ; instagram.com/timowerner/

Hinter dem Bundesliga Spitzen Klub RB Leipzig liegt eine lange Saison, in der man neben der heimischen Bundesliga, die man als 6. der Tabelle abschloss, vor allem auch in der UEFA Europa League für Aufsehen sorgte.

Dabei warfen die Sachsen in der K.O Runde des internationalen Wettbewerbs in der Runde der letzten 16 Klubs den italienischen Vizemeister SSC Neapel raus und scheiterte schließlich im Viertelfinale knapp am späteren Finalisten Olympique Marseille.

Trotz einer relativ starken Saison brodelte es vor allem gegen Ende der Saison im Klub. So trat Trainer Ralph Hasenhüttl nach der Spielzeit von seinem Amt als Trainer zurück.