FIX: Weltmeister Benedikt Höwedes geht zu Lokomotive Moskau

Bilderquelle: Imago/ Jan Huebner ; Imago/ DeFodi

Weltmeister Benedikt Höwedes hat keine Zukunft beim deutschen Vizemeister FC Schalke 04. Das ist bereits seit Langem klar. Doch nun steht auch fest, wohin es für den 30 Jahre alten Innenverteidiger geht.

Wie die Sport Bild berichtet ist der Transfer nach Russland zum Premjer-Liga Meister Lokomotive Moskau fix. Die Ablöse soll laut übereinstimmenden Berichten rund 5 Millionen Euro betragen.

Für Höwedes geht somit das Kapitel FC Schalke 04 nach 17 Jahren vorbei. Aus der eigenen Jugend kommend wurde Höwedes 2007 Profi beim FC S04 und absolvierte seither 335 Pflichtspiele für die Knappen. In der vergangenen Saison spielte er leihweise bei Juve.

  • Alle Beiträge findet ihr auch in der App