Ex-BuLi-Stürmer wünscht sich Wechsel zu Borussia Dortmund

Bilderquelle: Imago/ Thomas Bielefeld ; Imago/ Imaginechina

Der deutsche Bundesliga Klub Borussia aus Dortmund geht mit einem auf einigen Positionen umgestellten Kader in die neue Saison. Der 4. der vergangenen BuLi Spielzeit hat nicht nur mit dem Schweizer Lucien Favre einen neuen Trainer, sondern auch gefühlt den halben Kader umgestellt. Zu nennen sind neue Spieler wie die internationalen  Stars Axel Witsel und Achraf Hakimi. Aber vor allem verstärkte man sich erneut mit einigen Spielern aus der Bundesliga. So kamen zum Beispiel Thomas Delaney (von Werder Bremen), Marius Wolf (von der SG Eintracht Frankfurt) oder auch Abdou Diallo (aus Mainz). Dazu könnte nun auch noch ein starker Stürmer kommen.