Erste Risse – Wird Edinson Cavani das erste Tuchel-Problem in Paris??

Bilderquelle: Imago/PanoramiC

Paris-Saint-Germain maschiert bisher ohne Probleme durch die Liga. Ob es wie am vergangenen Spieltag Lyon ( 5:0 ) ist oder Nizza ( 3:0 ), Tuchel sein Team ist schon in Spitzenform.
Die Stars haben den Spass am Fussball wieder gefunden.Wäre da nicht Cavani – der 31 Jährige ist zurzeit die Ausnahme. Im Spiel gegen Lyon wurde der Südamerikaner schon in der ersten Halbzeit für den frühreren Schalker Thilo Kehrer ausgewechsekt.

Wegen einer Roten Karte von seinem Teamkollegen Kimpembe, musste Tuchel einen taktischen Wechsel vollziehen. Cavani fand das trotzdem unverständlich und verließ sauer das Feld. Dabei schaute er nicht mal seinen Trainer an. Der Uruguayer verließ als erstes das Stadion.

Laut „l´Equipe“ soll Cavani keine Anerkennung mehr bekommen, weil Neymar und Mbappé ihm komplett die Show stehlen und sie sehr wenig für die Abwehr arbeiten.