Doch kein Deutscher! – ER soll ab Sommer den FC Bayern trainieren…!

Fotoquelle: Imago/ Pressefoto Baumann ; Imago/ PRiME Media Images

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München steht vor einer harten Woche, in der man jedoch einiges erreichen kann. Nachdem man am Samstag zu Hause in der Allianz Arena den Hamburger SV mit 6:0 aus dem Stadion geschossen hatte, geht es am Mittwoch auswärts zum türkischen Spitzen Klub Besiktas Istanbul.

In dem wohl lautesten Stadion der Welt will man dann das 5:0 aus dem Hinspiel verteidigen und den Einzug in das Viertelfinale der Königsklasse klarmachen. Nur wenige Tage später muss man dann wieder in der Liga ran. Und zwar beim amtierenden Vizemeister RB Leipzig.