Bundesligist landet Transfer-Coup! – Gleich 5 Spieler kommen auf einmal…!

Fotoquelle: Imago/ AFLOSPORT ; instagram.com/pablomaffeo/ ; instagram.com/emilianoinsua/

Was für eine unfassbar starke Saison liegt hinter dem VfB Stuttgart. Als Aufsteiger neu in die Bundesliga gekommen startete man unter Trainer Hannes Wolf ordentlich in die Saison. Nach 12 Spieltagen und dem genialen Heimsieg gegen den BVB noch solide im Mittelfeld der Liga auf Rang 11 liegend rutschten die Schwaben in Folge dessen und über den Winter ab.

Bis man nach dem 20. Spieltag und der Niederlage gegen den FC Schalke 04 als 14. nur noch 3 Punkte vor dem Relegationsplatz stand. Hannes Wolf wurde entlassen und Tayfun Korkut kam. Eine Entscheidung, die die Fans jedoch anfangs verärgerte und enttäuschte.

Doch nach der Saison muss man sagen: Es war genau die richtige. Mit einem 4:1 Sieg am 34. Spieltag in München rückte man bis auf Platz 7 vor und hat nun sogar noch die Möglichkeit sich für die Europa League zu qualifizieren.